Aktuelles

Aus für den Königshöfer Lumpenball

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Königshofen. 2021 hätte der Königshöfer Lumpenball sein 100-Jahr-Jubiläum feiern können. Kurz vor diesem Jubiläum hat der TV Königshofen als ausrichtender Verein schweren Herzens die Einstellung der Traditionsveranstaltung bekanntgegeben. Im Interview erläutern die beiden Vorsitzenden Waltraud Grünewald und Martin Frank die Hintergründe dieser Entscheidung.

Weiterlesen: Aus für den Königshöfer Lumpenball

 

Jahreshauptversammlung: "Immer in Bewegung bleiben"

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Königshofen. Vereinssport ist attraktiv, Vereinssport verbindet – er steht aber auch vor Herausforderungen: Das wurde bei der Jahreshauptversammlung des TV Königshofen deutlich. Rund 90 Personen, etwa zehn Prozent der gesamten Mitglieder, von denen 35 Prozent Kinde rund Jugendliche sind, waren dafür in die vereinseigene Turnhalle gekommen. Eine tolle Quote!

Sie alle lauschten beeindruckt den Berichten des Vorstandes und der Fachwarte. Sie hörten von erfolgreichen Turnern und Leichtathleten, geselligen Veranstaltungen wie der Familienwanderung, fast 200 Sportabzeichen-Abnahmen, dem Jubiläum „50 Jahre Frauengymnastik“, gut ausgebildeten Trainern sowie einer arbeitsreichen, aber auch erfolgreichen Königshöfer Messe. Sie horchten auf, als von 36 Turn-Mädchen im Kindergarten-Alter die Rede war, von der Neuaktivierung von Mitgliedern durch die Donnerstagsgruppe „Rücken fit“ oder der so wichtigen Schulung der Übungsleiter in Sachen Kindeswohl.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung: "Immer in Bewegung bleiben"

   

Auszeichnung für wichtige Stützen des Vereins

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Königshofen. Jede Woche Übungsstunden abhalten, das Sportabzeichen abnehmen, Wanderungen organisieren, die Homepage pflegen, die Teilnahme an Wettkämpfen koordinieren: Es gibt viele Aufgaben, die erledigt werden müssen, um einen großen Verein wie den TV Königshofen am Leben zu halten. „Das geht nur, wenn Dutzende Personen ehrenamtlich mit anpacken“, sagte Vorsitzender Martin Frank im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Vereins.

 

Weiterlesen: Auszeichnung für wichtige Stützen des Vereins

   

Erfolgreiche Jugendarbeit beim Turnverein

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Am Ende bedankte sich der ehemalige Jugendleiter-Stellvertreter  Timo Seus bei m Team, das wie in gewohnter Weise  tatkräftig  mitanpacken solle. Ein Dankeschön ging auch an die Vorsitzende Waltraud Grünewald, da sie immer ein offenes Ohr für die Belange der Jugend habe. Für seine Arbeit als Jugendleiter  in den letzten drei Jahren bedankte sich Grünewald bei Christoph Brandt.

Weiterlesen: Erfolgreiche Jugendarbeit beim Turnverein

   

Gerätturnerinnen und Turner des TV beim Bezirksentscheid erfolgreich

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Durch sehr gute Leistungen hatten sich drei Buben-Mannschaften und drei Mannschaften bei den Mädels vom Turnverein Königshofen beim Gauentscheid des Main-Neckar-Turngaus in der Bezirksklasse qualifiziert. Nur wer beim Wettkampf im Turngau den 1. oder den 2. Platz erreicht, hat die „Fahrkarte“ für die nächste Qualifikation gelöst – und dies ist diesen Mannschaften gelungen!

Die Buben starteten in den Altersstufen M12/13, 14/15 und der offenen Klasse. In den frühen Morgenstunden machten sich die Jüngsten auf den Weg nach Sulzfeld, Elsenz-Turngau um auf die starken Mannschaften aus den Turngauen Heidelberg, Mannheim und Elsenz zu treffen. Geturnt wurde ein 6-Kampf in der Leistungsstufe P4-P6. Mit 234,75 Punkte belegten die jungen Turner den 5. Platz. Bester Turner der Riege war Simon Schäffner, weiter gehörten zum Team Ilja Belz, Hannes Ludwig, Fabian Rachel und Justus Reuter. Auch sie konnten mit ihrem Übungen die Kampfrichter überzeugen und kräftig Punkte sammeln.

Weiterlesen: Gerätturnerinnen und Turner des TV beim Bezirksentscheid erfolgreich

   

Seite 1 von 2