Kinderturnabzeichen im Mädchenturnen überreicht

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Voller Stolz nahmen die Vorschulmädchen des Mädchenturnens vom TV Königshofen ihr Kinderturnabzeichen in Empfang . Über mehrere Wochen wurde unter Einhaltung  der Coronahygiene- und Abstandsregeln fleißig geübt und Punkte gesammelt. Aus den Bereichen Gehen und Laufen, Sinne, Hüpfen und Springen, Hängen-Stützen, Rhythmik, Springen-Fliegen-Landen, Zirkuskünste und Gerätebahn mußte je 1 Übung mit einer Mindestpunktzahl absolviert werden. Z.B. mußten die Mädchen über eine Bankwippe balancieren, an den Ringen mit Ballübergabe schwingen, vom Trampolin im Sitzen landen, in einem vorgegebenen Rhythmus über eine Mattenbahn springen und einem Seilsalat mit den Augen folgen. Das Kinderturnabzeichen war der Abschied für die Mädchen vom Kindergartenturnen.  Nach den Ferien wechseln sie in das Turnen für die Mädchen der 1. und 2.  Klasse.

Für Sonja Michelbach war dies auch die letzte Turnstunde als Übungsleiterin. Nach 24 Jahren Übungsleitertätigkeit übergibt sie die Gruppe ihrem Turnteam Susann Krautz, Sabrina Frank, Kathrin Schmitt, Franziska Froböse und Eva Stindl.

Auf dem Bild von links: Sonja Michelbach, Sharleen Nagler, Nele Schad, Romina Stindl, Annika Walter, Jana Fafoutis, Carla Rupp, Leonie Rückert, Anina Baumann, Nala Stützer, Lisa Sommer, Annabell Frank.