2010

TV-Jugendfreizeit am Münsterer See

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Für 58 Buben und Mädchen bot die Jugendfreizeit des Turnverein Königshofen Abenteuer „pur“. 17 Zelte und zwei Aufenthaltszelte dienten als Unterkunft auf der Freizeitanlage Münsterer See bei Creglingen.

Mit einigen Kennenlern-Spielen startete das Programm welches unter dem Motto „Auf den Spuren der Wikinger“ stand. Danach malte jede Gruppe ein Banner mit ihrem Namen, das vor dem jeweiligen Zelt aufgestellt wurde.

Bereits nach dem Frühstück waren die Tischtennisplatte und das Drehfußball umlagert. Bei einem Kicker-Turnier spielten die Mädchen, Buben und Betreuer geschickt den Ball in das gegnerische Tor. Gute Angaben und gezielte Schmetterbälle führten beim Tischtennis-Turnier zum Sieg.

Im Aufenthaltszelt traf man sich um ein Brettspiel zu basteln. Hierzu mussten unter-schiedliche kleine Männchen mit Hüten hergestellt werden. Aus Pappmaschee fertigten die geschickten Hände der Kinder Wikinger-Helme, Schwerter und Schilder für einen Auftritt am Sonntag.

Zu einer Wikinger-Olympiade trafen sich alle in der Mitte des Zeltplatzes. Von den einzelnen Mannschaften musste ein Drei-Bein-Lauf, Hammerwerfen und  Fragen zu „Wicki und die starken Kerle“ beantwortet werden. Auch war es Aufgabe ein Lied zu dichten, welches am Abend am Lagerfeuer vorgetragen wurde.

 

Weiterlesen: TV-Jugendfreizeit am Münsterer See

 

Königshöfer Turner Bezirksmeister im Gerätturnen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Das Bild zeigt von links nach rechts:  Vordere Reihe: Oberturnwart Markus Engert, Jonas Dosch, Gelb Filin, Hagen Timm, Noah Klingert, Laurin Beirich (alle M 8/9), Betreuer Vincent Haser  Hintere Reihe: 1. Vorstand Waltraud Grünewald, Robin Kinscher, David Volkert, Leon Fiedler, Thomas Steinhauer, Trainer Andreas Brandt und Florian Rödl  Es fehlen die Trainer Gerlinde Hönig, Daniel Gerstenlauer und Tobias Bayer.Hervorragende Platzierungen erreichten die Königshöfer Turner beim Bezirksentscheid der Wintermannschaftswettkämpfe der allgemeinen Klasse. Für diesen Wettkampf galt es sich erst einmal beim Gauentscheid zu qualifizieren. Beim Bezirksentscheid treten dann die besten Mannschaften des Main-Neckar-Turngaus gegen die besten Mannschaften aus dem Turngau Mannheim, Heidelberg und dem Elsenz-Turngau Sinsheim an.

Die jüngsten Turner des TV-Königshofen erreichten in der Altersklasse M 8/9 den ersten Platz vor dem TV Neckarau und der SG Kirchheim und dürfen sich jetzt dank tadelloser Leistung an allen Geräten Bezirksmeister nennen. Schon die Jüngsten turnen einen Geräte-Sechskampf aus allen 6 olympischen Geräten Boden, Pauschenpferd, Ringe, Sprung, Barren und Reck.

In der Altersklasse M 10/11 erreichte ebenfalls eine königshöfer Mannschaft das Siegerpodest und wurde Zweiter. Zum Erstplatzierten SG Kirchheim fehlten lediglich 2 Punkte während zum Drittplatzierten TV Waibstadt ein Vorsprung von 4,6 Punkten erzielt wurde.

Mit diesen hervorragenden Ergebnissen zeigt sich, dass beim TV-Königshofen eine gute Jugendarbeit geleistet wird und man somit optimistisch in die Zukunft schauen kann.

   

TV Königshofen wird Kooperationspartner der Gesundheitskasse AOK

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

TV Königshofen wird Kooperationspartner der Gesundheitskasse AOK

Sonja Michelbach, seit 1996 Übungsleiterin beim Turnverein Königshofen, liegt das Kleinkinderturnen besonders am Herzen. Dies war auch Anlass, dass sie vor sechs Jahren eine Übungsleiterausbildung an der Sportschule in Schöneck absolvierte. Um besonders auch die Kinder zu erreichen, die nicht im Turnverein sind, führt sie gemeinsam mit Elfriede Seus eine Kooperationmaßnahme mit dem Kindergarten St. Josef durch. Im Gymnastikraum des Kindergartens werden mit alternativen und herkömmlichen Kleingeräten den Kindern motorische Grundfertigkeiten wie Balancieren, Hüpfen, Springen und Klettern vermittelt.

Da die Bewegungsarmut jedoch immer größer wird und somit die Muskulatur immer schwächer, war es Sonja Michelbach ein Anliegen sich in dieser Materie noch stärker einzuarbeiten.

Mit dem Abschluss der Ausbildung „Prävention für Kinder“ im Februar 2009 bietet sie nun ein spezielles Programm an, welches von der Gesundheitskasse AOK unterstütz und gefördert wird. Zusätzlich erhalten diese Angebote das Gütesiegel „Pluspunkt Gesundheit.DTB“.

Der nächste Kurs findet im Herbst in der TV-Turnhalle statt.

   

Jahreshauptversammlung des TV Königshofen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Turnverein Königshofen 1882 e.V.

Jahreshauptversammlung des TV Königshofen: Rückblick und neue Herausforderungen

Königshofen. Bilanz über das abgelaufene Jahr 2009 zog der Turnverein Königshofen bei seiner Jahreshauptversammlung in der Turnhalle. Vorsitzender Thorsten Schäffner freute sich, auch die Ehrenmitglieder und Ehrenvorsitzenden Willi Ott, die Vertreter der Stadt sowie Werner Wießmann, den Vorsitzenden des Main-Neckar-Turngaues, begrüßen zu dürfen. Nach einem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder blickte Vorsitzende Waltraud Grünewald auf die wichtigsten sportlichen und gesellschaftlichen Aktivitäten des Turnvereins zurück. Neben festen Größen wie Lumpenball und Königshöfer Messe wirkte man beispielsweise am Osterbrunnenfest mit. Die Teilnahme am Deutschen Turnfest in Frankfurt am Main war für viele Teilnehmer ein weiterer Höhepunkt.

Um auch in Zukunft ein Sportangebot auf neuestem Stand zu bieten, besuchten die Übungsleiter des TVs zahlreiche Fortbildungsmaßnahmen. Mit Isabell Boger, die 2009 ihre Trainerausbildung im Bereich Gerätturnen absolvierte, hat der Turnverein Königshofen derzeit 13 lizenzierte Übungsleiter. Waltraud Grünewald wies darauf hin, dass das vielfältige Vereinsangebot, von leistungsorientiertem Wettkampfsport über Freizeit- und Gesundheitssport bis hin zu Kinderturnen und Turnspielen, nur durch die Bereitschaft zur ehrenamtlichen Mitarbeit möglich ist. Daher sei man stolz auf die große Anzahl an Übungsleitern, Helfern und Trainern, die sich Woche für Woche einbringen. Freuen könne man sich auch über den eigenständigen Jugendvorstand, der aktiv und verantwortungsvoll überfachliche Aufgaben übernimmt.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung des TV Königshofen

   

Erfolgreiche Turner des TV Königshofen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Wieder einmal absolvierten die Turner des TV Königshofen einen erfolgreichen Wettkampf in der Gauliga. Diese Art Mannschaftswettkampf besteht aus Vor- und Rückkampf, in Walldürn und Hettingen, deren Ergebnisse addiert werden. Die zwei teilnehmenden Königshöfer Mannschaften zeigten eine gute Leistung. In der Jugend E wurden sie mit dem ersten Platz belohnt, während die Mannschaft der Jugend C den zweiten Platz belegte. In beiden Altersklassen gelang es den Turnern sich im zweiten Wettkampf noch zu verbessern und die Sieger durften schließlich den Wanderpokal mit nach Hause nehmen.

   

Seite 1 von 2