2014

Ski Ausfahrt nach Sölden

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Ein langer Wunsch ging in Erfüllung! Der Turnverein Königshofen bot nach vielen Jahren wieder eine Ski-Ausfahrt an.

Weiterlesen: Ski Ausfahrt nach Sölden

 

Ferienprogramm des TV Königshofen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Königshofen. Am Donnerstagnachmittag kamen 20 Jungen und Mädchen im Alter von 7-12 Jahren zum Ferienprogramm des TV Königshofen in die vereinseigene Turnhalle, um das Pezziball-Trommeln zu erlernen und in einer Choreografie zu fetziger Musik auszuführen. Ein großer Pezziball in einer Ballschale verankert und zwei Drumsticks - schon konnte es losgehen. Die Sticks locker zwischen Daumen und Zeigefinger halten und damit auf die Gymnastikbälle trommeln – den Dreh hatten die Kinder gleich heraus.  Zunächst wurden die verschiedenen Schlagtechniken nach einem festen Rhythmus einstudiert, um diese dann später in eine Choreografie einzuarbeiten. Die Musik wurde mit dem richtigen Beat aufgedreht – Doubles (oben auf den Ball oder seitlich ) , Singles ,aber auch Doubles mit Überkreuzschläge über dem Kopf, mal langsam und schnell im Rhythmuswechsel - den Kindern machte es sichtlich Spaß. Anschließend wurden verschiedene Spiele mit dem Pezziball und mit kleinen Softbällen durchgeführt. Hier waren nochmals Teamgeist und  Ausdauer gefragt und die  Jungen und Mädchen waren mit großem Eifer dabei.

 

Ferienprogramm des TV Königshofen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Unter dem Motto „Ran an die Geräte“ trafen sich 15 Mädchen im Alter von 7-12 Jahren  zum Ferienprogramm des TV Königshofen in der vereinseigenen Turnhalle. Nach einem lustigen Aufwärmspiel konnten die Mädchen mit viel Spaß ihre Fitness an zehn verschiedenen Stationen eines kindgerechten Zirkeltrainings  unter Beweis stellen. Im Anschluss  an eine kleine Trinkpause ging  es dann wirklich ran an die Geräte! Für viele war das Turnen mit der Akrorolle etwas ganz neues, ebenso konnten sich die kleinen Turnerinnen an den Ringen ausprobieren. Natürlich durfte auch das Springen am Minitrampolin nicht fehlen. Frei von vorgegebenen Übungen, sollten die Teilnehmer an diesem Nachmittag einfach nur Spaß an der Bewegung haben. Dazu luden die Übungsleiterinnen die Kinder auch zu den vielfältigen Übungsstunden  ein, die das ganze Jahr über „zu kleinem Geld“ vom Turnverein angeboten werden. Mit  einem  Vertrauensspiel klang der Nachmittag aus und 15 begeisterte Mädchen bedankten sich bei den Übungsleiterinnen für das gelungene Ferienprogramm.

   

Umgang mit dem Feuerlöscher

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Als einer der Vorstandsitzung Julia Seus, Jugendleiterin fragte „wollen wir mal eine Übung mit dem Feuerlöscher machen?“ war dies von der Vorstandschaft des Turnverein Königshöfen begrüßt. Es war klar, in der TV-Halle gibt es gut gekennzeichnet mehrere Lösche, doch wie diese zu bedienen sind wusste so recht keiner. Nach dem ein Termin vom Jugendvorstand gefunden wurde, trafen sich die Interessierten im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Königshofen ein.

Weiterlesen: Umgang mit dem Feuerlöscher

 

Basteln, Wandern, Freude schenken

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Ein Verein für die ganze Familie sein – dieses Ziel gibt die Vorsitzende Waltraud Grünewald für  den Turnverein Königshofen immer wieder aus. Dass das nicht nur bedeutet, Sportangebote für alle Altersklassen zur Verfügung zu stellen, sondern auch abseits der Sporthalle ein kleine Freude zu bereiten, hat der Jugendvorstand in den vergangenen Wochen gezeigt: Im Vorfeld des Muttertags bastelten die verschiedenen Turngruppen zusammen mit Übungsleitern und Mitgliedern des Jugendvorstands kleine Geschenke, die am Ehrentag den Mamas überreicht werden konnten. „Dieses Jahr haben wir uns für Lesezeichen entschieden“, erzählt Jugendleiterin Julia Seus. Ihr Team hatte dafür Tonpapier, Fils und Moosgummi bereitgestellt. Mit Schere, Kleber und Stiften bewaffnet gingen die Kinder dann ans Werk – und zauberten tolle Unikate. „Damit wollen wir auch die Kreativität fördern, die genau wie Sport wichtig für die Entwicklung der Kinder ist“, sagt Seus.

Weiterlesen: Basteln, Wandern, Freude schenken

   

Seite 1 von 3